Blog

Geschichten über Bilder, die irgendwann irgendwo s o n s t entstanden sind.

Die Grimmwelt in Kassel

von in Ausstellung
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 123
  • 0 Kommentare
  • Updates abonnieren
  • Drucken
123

In Kassel gibt es seit ein paar Jahren ein neues Museum, die GRIMMWELT Kassel. Es ist den Brüdern Grimm gewidmet. Es ist ein richtiges Märchen- und Sprachschatzhaus, aber auch medial und interaktiv. Es ist oberhalb der Stadt gelegen. Von dort hat man einen weiten Blick in das sanft gewellte Bergland. Der Neubau hat eine große Terrasse und auch im Winter kann von innen der Ausblick durch ein riesengroßes Fenster erlebt werden. Im Inneren der Ausstellungsräume wird es dann allerdings labyrinthisch. Es lässt sich nie alles auf einmal ansehen. Verschlungene Pfade führen durch die geheimnisvolle Welt der Märchen. Und das besondere Verhältnis der Brüder Grimm zur Sprache kann man in dem anderen Teil des Museums  nachvollziehen.  Kunstvolle Papierinstallationen lassen genügend Raum für Entdeckungen. Bereits seit 15 Jahren sind die gesammelten Werke von Jacob und Wilhelm Grimm in das UNESCO-Programm „Memory of the World“ (Weltdokumentenerbe) aufgenommen.

 

b2ap3_thumbnail_20_03_02_kassel_kl.jpg

 Blick auf Kassel.

 

b2ap3_thumbnail_20_03_02_kassel_2_kl.jpg

 

b2ap3_thumbnail_20_03_02_kassel_5_kl.jpg

 

b2ap3_thumbnail_20_03_02_kassel_4_kl.jpg

 

b2ap3_thumbnail_20_03_02_kassel_3_kl.jpg

Blicke in die Ausstellungsräume und auf die Papierinstallationen.

 

Zuletzt bearbeitet am
Bewerte diesen Beitrag:

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast Sonntag, 29 März 2020