Blog

Geschichten über Bilder, die irgendwann irgendwo s o n s t entstanden sind.

Zwischen Sommer und Herbst

von in Natur
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 1936
  • 0 Kommentare
  • Updates abonnieren
  • Drucken
1936

Der scheidende Sommer

Das gelbe Laub erzittert,
Es fallen die Blätter herab;
Ach, alles was hold und lieblich,
Verwelkt und sinkt ins Grab.

Die Gipfel des Waldes umflimmert
Ein schmerzlicher Sonnenschein;
Das mögen die letzten Küsse
des scheidenden Sommers sein.

(Heinrich Heine)

 

b2ap3_thumbnail_14_09_19_wasser.jpg

 

 

 

Zuletzt bearbeitet am
Bewerte diesen Beitrag:

Kommentare

  • Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!

Kommentar hinterlassen

Gast Freitag, 27 November 2020